Ratgeber > Suche
Foto: dpa

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wenn die Wirtschaft einbricht und Aktien in den Keller gehen, ist das für die meisten nicht der passende Zeitpunkt zu investieren. Einige werden trotzdem aktiv: Sie folgen der antizyklischen Strategie. mehr...

Foto: dpa

Hamburg (dpa/tmn) - Die Diagnose Demenz ist ein Schock. Mit fortschreitendem Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit sind die Erkrankten mehr und mehr auf Unterstützung angewiesen. Unverzichtbar ist im Falle einer Erkrankung eine Haftpflichtversicherung. mehr...

Foto: dpa

Stuttgart (dpa/tmn) - Die ersten Renten, die nun aus Riester-Verträgen fällig werden, sind mitunter niedriger als ursprünglich angekündigt. Das liegt vor allem an der Zinsentwicklung. Abschluss und Auswahl des Produkts sollten deshalb gut durchdacht sein. mehr...

Foto: dpa

Koblenz (dpa/tmn) - Arbeitgeber haben für die Sicherheit ihrer Mitarbeiter zu sorgen. Das heißt: Verunglückt ein Leiharbeiter wegen fehlender Sicherheitsmaßnahmen, muss der Vorgesetzte zahlen. mehr...

Foto: dpa

München (dpa/tmn) - Das gemeinsame Testament eines Ehepaares ist eigentlich ungültig, wenn einer der beiden nicht testierfähig war. In bestimmten Fällen kann es aber trotzdem aufrechterhalten werden. mehr...

Foto: dpa

Erfurt (dpa/tmn) - Es ist höchstrichterlich entschieden: Banken müssen Bearbeitungsentgelt für Kredite erstatten. Doch manche Institute haben Ausreden, Verbraucher handeln sich Absagen ein. mehr...

Foto: dpa

Grafing (dpa/tmn) - Nichts ist umsonst. Selbst die Geldanlage kostet Geld. Das Problem: Je höher die Kosten, desto geringer ist die Rendite. Anleger sollten also bewusst zu preiswerten Finanzprodukten greifen. Doch wie finden? mehr...

Foto: dpa

Berlin (dpa/tmn) - Das ist vielen im Supermarkt schon passiert: Man steckt das Leergut in den Automaten, vergisst an der Kasse aber, den Pfandbon abzugeben. Das ist nicht wirklich ein Problem - ewig gültig bleibt der Bon aber nicht. mehr...

Foto: dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Bei den meisten Bankkunden fallen sie jeden Monat an: die Kontoführungsgebühren. Keine andere Bankgebühr ärgert die Deutschen einer Umfrage zufolge so sehr wie diese. mehr...

Foto: dpa

Kehl (dpa/tmn) - Mitunter erhalten Verbraucher nach dem Urlaub unangenehme Post von Inkassounternehmen. Wegen eines angeblichen Verkehrsverstoßes sollen sie ein Bußgeld zahlen. Empfänger sollten die Forderung prüfen. Denn nicht immer sind sie zur Zahlung verpflichtet. mehr...

1  | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |
< ZURÜCK

Suche im Ratgeber

Mehr Ratgeber

Zeitraum eingrenzen auf

Suche eingegrenzt auf

Oops die Fehlerbox

Ihre Meinung ist uns wichtig

Sollten Sie einen Fehler gefunden oder eine Anmerkung für uns haben, sind wir dankbar für alle Hinweise. Schicken Sie uns eine E-Mail an:

desk@lvz-online.de

Linkempfehlungen

Übernimmt Ihre Anwalts- und Prozesskosten: Die DFV Rechtsschutzversicherung.